So ändern Sie den Namen Ihres iPhones

Wenn Sie nur ein Apple-Gerät haben, spielt es keine Rolle, wie Sie es nennen. Wenn Sie jedoch mehrere Apple-Geräte haben, erleichtert es Ihnen, jedem einen eindeutigen und eindeutigen Namen zu geben, wenn Sie herausfinden, welches Gerät was ist. So wie Sie ein gutes Kabelmanagement praktizieren sollten, sollten Sie auch ein gutes Gerätenamenmanagement praktizieren. So ändern Sie den Namen Ihres iPhones. Es dauert nur weniger als eine Minute.

Weiterlesen: Apple iPhone 14 – alles, was wir bisher wissen

SCHNELLE ANTWORT

Um den Namen Ihres iPhones zu ändern, gehen Sie zu Einstellungen–>Allgemein–>Info. Tippen Sie auf Name und geben Sie den neuen Namen ein, den Sie für das Gerät ändern möchten. Die Änderung wird sofort über iCloud auf alle anderen verbundenen Geräte sowie auf Airdrop, Bluetooth, iCloud und Find My wirksam.

So ändern Sie den Namen Ihres iPhones

Wenn Sie mehrere Geräte haben, die alle über iCloud miteinander verbunden sind, kann es lästig sein, herauszufinden, welches das ist. OK, wenn Sie nur ein iPhone haben, können Sie natürlich sehen, wo sich das iPhone befindet. Aber was ist, wenn Sie zwei iPhones haben? Mehrere iPads für die Familie? Mehrere Macbook-Laptops für die Arbeit? Wie behalten Sie den Überblick, welches Gerät welches ist?

Die Antwort ist, jedem Gerät einen eindeutigen Namen zu geben. Allerdings müssen Sie den Namen auf dem Gerät selbst ändern. Sie können beispielsweise den HomePod-Namen auf Ihrem iPhone nicht ändern. Sie müssten in die Home-App gehen. Es wird dann in Ihrer iPhone-Geräteliste aktualisiert.

Um den Namen Ihres iPhones zu ändern, gehen Sie zu Einstellungen -> Allgemein und tippen Sie oben auf Info.

Oben auf dem nächsten Bildschirm steht Name. Hier sehen Sie den aktuellen Namen des Geräts. Tippen Sie darauf, um das Bearbeitungsfeld aufzurufen.

Jetzt können Sie den alten Namen löschen und den neuen eingeben. Änderungen werden sofort gespeichert und iCloud synchronisiert die Namensänderung sofort überall sonst.

Wenn ich meinen iPhone-Namen ändere, wirkt sich das auf meine Bluetooth-Verbindungen aus?

Nein, der neue Name wird sofort auf Bluetooth aktualisiert und Ihre bestehenden Verbindungen bleiben davon unberührt.

Legt Apple Beschränkungen für den iPhone-Namen fest?

Einschränkungen scheint es nicht zu geben. Der Einfachheit halber ist es jedoch besser, den Namen so kurz wie möglich zu halten.

Wie oft können Sie den Namen Ihres iPhones ändern?

Es gibt keine Grenzen. Sie können den Gerätenamen beliebig oft ändern.

Wie schnell wird die neue Namensänderung auf meinem iPhone und anderen Apple-Geräten aktualisiert?

Mit der Magie von iCloud werden alle Änderungen sofort vorgenommen.

Kommentare