Discord verspricht ein verbessertes Android-Erlebnis mit schnelleren Updates

Discord auf Android und auf Mobilgeräten im Allgemeinen wird in der Abteilung für Benutzererfahrung viel besser. Das liegt daran, dass Discord eine verbesserte Erfahrung mit einer mobilen Überholung verspricht. Das neue Android-Erlebnis für Discord wird zahlreiche Verbesserungen wie schnellere Update- und Veröffentlichungszyklen, Funktionskonsistenz und mehr enthalten.

Das Ziel scheint insgesamt zu sein, sicherzustellen, dass Discord auf allen Plattformen die gleiche Leistung erbringt. Und obwohl es auf Android meistens genauso funktioniert wie auf dem PC, gibt es spürbare Unterschiede. Nämlich mit den größeren Features, die tendenziell zuerst auf PC und iOS veröffentlicht werden.

Das Engagement von Discord, das Erlebnis für den Android-Anteil der Benutzer zu verbessern, wird all das ändern. Jetzt beginnend.

Das verbesserte Android-Erlebnis für Discord wird in den kommenden Wochen erscheinen

Android-Benutzer werden diese Änderungen nicht sofort bemerken, da sie heute nicht implementiert werden, aber sie sind nicht weit entfernt. Discord sagt, dass die App in den kommenden Wochen automatisch auf allen Android-Geräten aktualisiert wird. Darüber hinaus werden Update-Release-Zyklen auf Android häufiger stattfinden.

Wenn eine neue Funktion für PC und iOS eingeführt wird, müssen Android-Benutzer nicht länger warten, um dieselbe Funktion zu erhalten. Gleiches gilt für Fehlerbehebungen. Sie müssen nicht mehr auf den gefürchteten Hinweis „demnächst für Android verfügbar“ starren, an den Sie vielleicht gewöhnt sind.

All dies wird mit dem Entwicklungsframework React Native ermöglicht. Welcher Discord verwendet wurde, um die Android-App von Grund auf neu zu erstellen, heißt es. Das Unternehmen sagt auch, dass Android- und iOS-Versionen der App „immer noch ihre spezifischen UI-Muster beibehalten werden“.

Designelemente werden auch „besser auf Android, Desktop und iOS ausgerichtet sein“. Ein Beispiel dafür ist die Schriftart innerhalb der Android-App. Nach der Einführung des Updates haben bestehende Discord-Benutzer auf Android die Möglichkeit, zu einer größeren Schriftart zu wechseln, die konsistenter mit iOS ist.

Neue Benutzer sehen diese größere Schriftart automatisch, nachdem sie die App zum ersten Mal installiert und gestartet haben. Obwohl es noch keine superneuen, aufregenden Funktionen gibt, von denen man sprechen könnte, können Android-Benutzer sicher sein, dass sie schnell darauf zugreifen können, sobald sie da sind.