Die Galaxy S22-Serie erhält in den USA ein August-Update

Der Android-Sicherheitspatch vom August 2022 wird jetzt für Samsungs Galaxy S22-Serie in den USA eingeführt. Das Update ist zunächst für Carrier-Locked-Geräte mit der Firmware-Version S90*USQU2AVG6 verfügbar. Die entsperrten Varianten der Telefone sollten auch bald das neueste Sicherheitsupdate erhalten.

Samsung hat letzte Woche damit begonnen, das August-SMR (Security Maintenance Release) auf seine Geräte zu übertragen, vor jeder anderen Marke. Die Galaxy S22-Serie war neben dem Galaxy S21 und dem Galaxy S20 eine der ersten, die das Update erhalten haben. Der anfängliche Rollout für die neuesten Flaggschiffe war auf die europäische Region beschränkt. Inzwischen hat es sich aber auch auf die USA, Lateinamerika und Südkorea ausgeweitet. Auch Anwender in Asien dürfen sich darauf freuen.

Samsung hat den Inhalt des August-Sicherheitspatches noch nicht detailliert beschrieben. Wie üblich werden Dutzende von Sicherheitslücken behoben, die im Android-Betriebssystem gefunden wurden, sowie Probleme, die spezifisch für die Galaxy-Geräte der koreanischen Firma sind. Aber wir können die Gesamtzahl der Fixes oder die Art der Schwachstellen noch nicht bestätigen. Das Unternehmen wird diese Details voraussichtlich noch in dieser Woche veröffentlichen.

Hoffen Sie jedoch nicht auf mehr als die Behebung von Sicherheitslücken. Das offizielle Änderungsprotokoll für das Update erwähnt einige Stabilitätsverbesserungen, die jedoch keine benutzerseitigen Änderungen mit sich bringen werden. Samsung behält alle neuen Funktionen für das auf Android 13 basierende One UI 5.0 bei, das später in diesem Jahr für das Galaxy S22, das Galaxy S22+ und das Galaxy S22 Ultra verfügbar sein wird.

Das August-Update für das Galaxy S21 und das Galaxy S20 wird bald weltweit verfügbar sein

Wie bereits erwähnt, haben die Serien Galaxy S21 und Galaxy S20 etwa zur gleichen Zeit wie das Galaxy S22 die August-SMR aufgenommen. Die anfänglichen Updates waren auf eine Handvoll Märkte beschränkt, aber jetzt hat ein globaler Rollout begonnen. Während das Galaxy S22 bereits den neuen Sicherheitspatch auf der ganzen Welt erhält, wurde dieser für das Galaxy S21 auch von Europa nach Südkorea ausgeweitet. Es ist jetzt nur eine Frage der Zeit, bis die Galaxy-S20-Serie gemeinsam mit ihren Nachfolgern den August-SMR weltweit abholen wird.

Wie bei den meisten OTA-Updates (Over the Air) wird auch die neueste Version in Stapeln eingeführt. Es kann ein oder zwei Tage dauern, bis jeder in einer Region das neue Softwarepaket erhält. Achten Sie in den kommenden Tagen auf eine Benachrichtigung darüber. Sie können auch zum Abschnitt „Software-Update“ in der App „Einstellungen“ gehen, um manuell nach Updates zu suchen.