Gen 2 Snapdragon 8 könnte bereits im November auf ein Telefon kommen

Snapdragon 8 Gen 2 war in letzter Zeit bereits in den Nachrichten, aber jetzt deuten Gerüchte darauf hin, dass es bereits im November in einem Telefon für Verbraucher erhältlich sein könnte. Das basiert auf einem kürzlich erschienenen Tweet von prominenten Android und Samsung, insbesondere von Leaker Ice Universe.

Der unten eingebettete Original-Tweet geht nicht sehr ins Detail. Es überrascht nicht, dass Qualcomm hart daran arbeitet, den neuen Chipsatz in Produktion zu bringen. Und angesichts der Vorteile, die es gegenüber seinem Vorgänger bringen soll, bereiten OEMs angeblich vor, es in ihre Flaggschiffe der nächsten Generation einzubauen. Der neue Chip soll übrigens rund 15 Prozent effizienter sein als sein Vorgänger.

Was gibt es Neues zu Snapdragon 8 Gen 2 und welches Telefon wird es als erstes verwenden?

Mit Rücksicht auf die Quelle des Tweets lassen sich natürlich zumindest erste Spekulationen anstellen. Angesichts der Tatsache, dass sich Ice Universe weitgehend auf Samsung konzentriert hat. Aber Samsung bringt normalerweise im November keine neuen Handys auf den Markt, geschweige denn neue Flaggschiffe.

Zu diesen Unternehmen gehören Oppo, ASUS, Vivo, Poco und andere chinesische OEMs. Es besteht also die Möglichkeit, dass derjenige zuerst ein Snapdragon 8 Gen 2-Telefon auf den Markt bringt, wenn es im durchgesickerten Zeitrahmen auf den Markt kommt.

In Bezug auf den Chip selbst sind die genauen Details zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht bekannt. Frühere Gerüchte deuten auf eine neue Kernkonfiguration hin. Insbesondere eine einzigartige Quad-Cluster-Anordnung. Das würde, wenn sich die Gerüchte bewahrheiten, aus einem Cortex-X3-Kern, zwei Cortex-A720- und Cortex-A710-Kernen und drei Cortex-A510-Kernen bestehen. Diese Kerne werden in absteigender Reihenfolge nach Leistung aufgelistet. Mit den Cortex-A510-CPU-Kernen, die auf Effizienz ausgelegt sind.

Gekoppelt mit einer insgesamt verbesserten Effizienz lässt sich daraus viel ziehen, wenn es richtig ist. Dieser Chipsatz wäre nämlich bei Bedarf unglaublich leistungsfähig. Der Einsatz von drei effizienten Kernen könnte aber auch auf eine deutlich bessere Akkulaufzeit hindeuten. Zumindest für diejenigen, die diese Leistung nicht immer nutzen oder benötigen.

Die neuesten Nachrichten, die ich habe, sind, dass Qualcomm ernsthaft am Snapdragon 8Gen2 arbeitet, es muss ein sehr beeindruckender Chip mit großer Energieeffizienz sein, und alle Android-Hersteller bereiten sich aktiv darauf vor, und es besteht sogar die Möglichkeit eines neuen Telefons startet im Nov

– Eisuniversum (@UniverseIce) 30. Juli 2022