Google könnte das Pixel 7 Mitte Oktober auf den Markt bringen

Vorbestellungen beginnen Berichten zufolge am 6. Oktober, direkt nach dem Launch-Event

Google hat das Pixel 7 und 7 Pro bereits im Mai 2022 auf der I/O angeteasert, obwohl ihre Markteinführung noch Monate entfernt ist. Es gab uns einen Einblick in ihr Design und bestätigte, dass die Geräte mit dem Tensor 2-Chip der „nächsten Generation“ betrieben würden. Während das große G keine technischen Daten preisgab, haben uns Gerüchte eine gute Vorstellung davon gegeben, was wir von den 2022er Flaggschiff-Smartphones des Unternehmens erwarten können. Ein neuer Leak enthüllt nun das angebliche Erscheinungsdatum der neuen Pixel.

ANDROIDPOLIZEI-VIDEO DES TAGES

Laut “sehr seriösen Quellen” von Jon Prosser von Front Page Tech könnten die Vorbestellungen für die Pixel-7-Serie ab dem 6. Oktober beginnen, höchstwahrscheinlich direkt nach dem Presse-Event. Die Telefone sollten eine Woche später, am 13. Oktober, offiziell im Einzelhandel erhältlich sein. Google neigt dazu, Anfang Oktober neue Pixel-Telefone anzukündigen und gleich danach Vorbestellungen für sie anzunehmen, sodass das Datum plausibel erscheint. Die letztjährige Pixel 6-Serie wurde am 19. Oktober angekündigt und am selben Tag vorbestellt. Neben dem Pixel 7 könnte das große G auf der gleichen Veranstaltung auch die Pixel Watch ankündigen.

Das Startdatum ist noch über zwei Monate entfernt, und es besteht immer die Möglichkeit, dass Google sie im letzten Moment ändert. Prosser hat eine gemischte Erfolgsbilanz mit seinen Lecks, und sie erweisen sich nicht immer als wahr. Zu seiner Ehre waren alle seine Pixel 6a-Lecks auf den Punkt gebracht. Bis andere unabhängige Quellen dieses Datum bestätigen, sollten Sie es jedoch vorerst mit Vorsicht genießen.

Abgesehen vom Starttermin und der Preisgestaltung ist wenig über die Pixel-7-Serie bekannt. Jüngste Lecks deuten darauf hin, dass die Telefone weiterhin denselben primären 50-Megapixel-Shooter von Samsung auf der Rückseite haben werden. Die Frontkamera wird anscheinend ein Upgrade erhalten, da Google in der gesamten Produktpalette auf einen 11-Megapixel-Shooter von Samsung JN1 umsteigt. Der neuere Sensor könnte es dem Unternehmen sogar ermöglichen, Face Unlock für die neuen Pixel anzubieten.