Google bringt möglicherweise diesen Herbst ein neues Nest-Wireless-Gerät auf den Markt

Google bereitet anscheinend ein neues Produkt aus seiner Nest-Reihe für die Markteinführung in den kommenden Monaten vor. Ein mysteriöses drahtloses Gerät mit der Modellnummer G28DR ist in der FCC-Datenbank aufgetaucht. Während die Auflistung ziemlich wenig Informationen enthält, weisen die Leckerbissen darauf auf ein Nest-Produkt hin.

Zuerst von 9to5Google entdeckt, bezieht sich die FCC-Auflistung vage auf dieses Google-Produkt als „drahtloses Gerät“. Es ist Wi-Fi 5-zertifiziert und unterstützt die 5-GHz-Bänder. Das Gerät verfügt über Bluetooth-Konnektivität, es fehlen jedoch andere gängige Konnektivitätsoptionen wie NFC und UWB (Ultra-Wideband). Für die Stromversorgung verfügt es über einen 3,65-V-Akku, der über einen USB-Typ-C-Anschluss wiederaufladbar ist.

Das sind so ziemlich alle wichtigen Informationen, die die Veröffentlichung in den FCC-Dokumenten finden konnte. Basierend darauf scheint das mysteriöse Google-Gerät ein Nest-Produkt zu sein. Ein möglicher Kandidat ist ein neues Nest Cam-Modell. Das Unternehmen hat zuvor Nest-Überwachungskameras mit wiederaufladbaren 3,65-V-Batterien auf den Markt gebracht.

Allerdings hat Google seine Nest Cam-Reihe im vergangenen Jahr mit mehreren neuen Produkten aktualisiert. Während ein weiteres batteriebetriebenes Modell eine willkommene Ergänzung sein wird, besteht die Möglichkeit, dass wir uns hier etwas anderes ansehen. Vielleicht eine Türklingel? Das Unternehmen hat bereits bestätigt, dass eine kabelgebundene Nest-Türklingel auf dem Weg ist. Es wird verschiedene Mängel des drahtlosen Modells beheben, z. B. das Fehlen von 24/7-Videostreaming. Das neue batteriebetriebene Gerät könnte also eine verbesserte drahtlose Nest-Türklingel sein.

Das sind natürlich nur Spekulationen. Es ist nicht abzusehen, was Google im Entstehen hat. Das Unternehmen steht sogar vor einem Upgrade seines Flaggschiffs Nest Learning Thermostat. Der letzte kam vor über fünf Jahren. Das erschwingliche Nest Thermostat wurde 2020 auf den Markt gebracht, aber das Spitzenmodell wartet seit Jahren auf eine Auffrischung.

Ein neuer Nest Smart Speaker würde auch nicht schaden

Dieses mysteriöse Google-Produkt wird wahrscheinlich in dieser Hardwaresaison im Herbst auf den Markt kommen, wahrscheinlich zusammen mit der Pixel 7-Serie und der Pixel Watch. Normalerweise bringt das Unternehmen im Herbst auch neue Smart Speaker auf den Markt. Ein neues Modell in diesem Jahr würde nicht schaden.

Aber wir bezweifeln, dass dieses „drahtlose Gerät“ ein intelligenter Lautsprecher von Nest ist. Es gab noch keine batteriebetriebenen Nest-Lautsprecher. Darüber hinaus besagen die FCC-Dokumente, dass das Gerät auf der Rückseite ein Zulassungsetikett haben wird. Die Lautsprecher von Google haben es normalerweise auf der Unterseite.

Wie der neue Bericht feststellt, ist der Stadia-Controller von Google ebenfalls batteriebetrieben und verwendet eine ähnliche Kombination aus Wi-Fi und Bluetooth. Wir können also nicht ausschließen, dass das neue „Wireless Device“ kein Produkt von Nest ist. Wir müssen auf weitere Informationen warten, bevor wir ein klareres Bild zeichnen können.