So schalten Sie die Geräuschunterdrückung Ihrer AirPods ein oder aus

Wenn Sie die AirPods Pro oder AirPods Max haben, wissen Sie, dass sie über eine Geräuschunterdrückung verfügen. Aber wie schalten Sie die Geräuschunterdrückung bei AirPods ein oder aus? Dieser Leitfaden führt Sie durch alles, was Sie wissen müssen, um dies auf einem iPhone oder einem Mac zu tun.

SCHNELLE ANTWORT

Gehen Sie mit einem iPhone oder iPad zu Control Center > Halten Sie die Lautstärketaste gedrückt > Tippen Sie auf das Geräuschunterdrückungssymbol oder auf Einstellungen > Bluetooth > Klicken Sie auf die Info-Schaltfläche neben Ihren AirPods > Noise Control > Wählen Sie die gewünschte Option aus.

Bei einem Mac Menüleiste > Lautstärkeregelung > AirPods auswählen > gewünschten Geräuschunterdrückungsmodus auswählen oder Apple-Menü > Systemeinstellungen > Bluetooth > neben Ihren AirPods auf Optionen klicken > gewünschten Geräuschunterdrückungsmodus auswählen.

Drücken Sie an den AirPods Max-Kopfhörern selbst die Geräuschkontrolltaste an der rechten Ohrmuschel. Halten Sie bei den AirPods Pro-Ohrhörern den Kraftsensor am Stiel gedrückt, bis Sie einen Ton hören.

ZU DEN SCHLÜSSELABSCHNITTE SPRINGEN

Schalten Sie die Geräuschunterdrückung auf den AirPods mit einem iPhone oder iPad um

Es gibt zwei Möglichkeiten, die Geräuschunterdrückungseinstellungen mit einem iPhone oder iPad zu ändern. Die erste ist über das Control Center:

Tragen Sie Ihre AirPods und vergewissern Sie sich, dass sie mit Ihrem Gerät verbunden sind. Öffnen Sie das Kontrollzentrum. Halten Sie als Nächstes die Lautstärketaste auf Ihrem Gerät gedrückt, bis zusätzliche Steuerelemente angezeigt werden. Tippen Sie auf das Geräuschunterdrückungssymbol unten links auf dem Bildschirm.

Die andere Methode geht durch die Einstellungen:

Tragen Sie Ihre AirPods und vergewissern Sie sich, dass sie mit Ihrem Gerät verbunden sind. Öffnen Sie die Einstellungen. Gehen Sie zum Abschnitt Bluetooth. Klicken Sie in der Liste der verbundenen Geräte auf die Info-Schaltfläche neben Ihren AirPods. Unter Noise Control können Sie die gewünschte Einstellung zur Geräuschunterdrückung auswählen. Schalten Sie die Geräuschunterdrückung auf den AirPods mit einem Mac um

Sie können die Geräuschunterdrückungsmodi auf einem Mac auf zwei Arten umschalten. Ein Weg führt über die Menüleiste:

Tragen Sie Ihre AirPods und vergewissern Sie sich, dass sie mit Ihrem Mac verbunden sind. Gehen Sie zur Menüleiste > klicken Sie auf die Schaltfläche zur Lautstärkeregelung > klicken Sie auf Ihre AirPods > wählen Sie den gewünschten Geräuschunterdrückungsmodus.

Sie können auch das Apple-Menü verwenden:

Tragen Sie Ihre AirPods und vergewissern Sie sich, dass sie mit Ihrem Mac verbunden sind. Öffnen Sie das Apple-Menü > Systemeinstellungen > Bluetooth > klicken Sie neben Ihren AirPods auf Optionen > wählen Sie den gewünschten Geräuschunterdrückungsmodus aus. Schalten Sie die Geräuschunterdrückung auf den AirPods selbst um

Adam Molina / Android Authority

Wenn Sie Ihr Telefon nicht herausfischen oder Ihren Mac hochfahren möchten, um die Geräuschunterdrückungseinstellungen Ihrer AirPods Pro oder AirPods Max zu ändern, können Sie dies an den Kopfhörern selbst tun.

AirPods Pro Stellen Sie sicher, dass Ihre AirPods Pro verbunden sind und tragen Sie sie. Drücken und halten Sie den Kraftsensor am Vorbau, bis Sie einen Ton hören. Dadurch wird zwischen dem Rauschunterdrückungs- und dem Transparenzmodus umgeschaltet. AirPods Max Stellen Sie sicher, dass Ihre AirPods Max verbunden sind und tragen Sie sie. Drücken Sie die Rauschunterdrückungstaste an der rechten Ohrmuschel, um zwischen dem Transparenzmodus und dem Rauschunterdrückungsmodus zu wechseln. Ein Signalton ertönt, um die Änderung zu bestätigen.

Weiterlesen: Die besten AirPods-Alternativen

Häufig gestellte Fragen Kann ich AirPods mit einem Android-Gerät verwenden?

Ja, aber die Erfahrung wird weniger als ideal sein. Wir haben eine vollständige Anleitung dazu, wenn Sie möchten.

Haben alle AirPod-Modelle eine Geräuschunterdrückung?

Nein. Nur die AirPods Pro und AirPods Max verfügen über eine Geräuschunterdrückung.

Kommentare