So verwenden Sie das Lenovo Duet Chromebook 3 mit einem Monitor

Vorbei sind die Zeiten, in denen Ihr Chromebook in seiner Funktionalität eingeschränkt war. Dank der verschiedenen Verbesserungen, die Google an der Unterstützung externer Displays vorgenommen hat, z. B. der Unterstützung schnellerer Bildwiederholraten, können Sie Ihr 11-Zoll-Chromebook Duet 3 in eine richtige Workstation verwandeln.

Wie verwende ich das Lenovo Chromebook Duet 3 mit einem Monitor?

(Bildnachweis: Andrew Myrick / Android Central)

Während das ursprüngliche Chromebook Duet immer noch als eines der besten billigen Chromebooks angepriesen wird, kann der einsame USB-C-Anschluss eine Quelle der Frustration sein. Zum Glück wurde dies mit dem Chromebook Duet 3 behoben, wo Sie jetzt einen USB-C-Anschluss auf beiden Seiten des Geräts finden. So können Sie auf der einen Seite einen der besten USB-C-Hubs oder Dockingstationen anschließen, während Sie auf der anderen Seite Ihr Ladegerät anschließen.

Beachten Sie beim Duet 3, dass es USB-C 3.2 Gen 1-Anschlüsse verwendet und gleichzeitig bis zu zwei externe Monitore mit Auflösungen von bis zu 3840 x 2160 (4K UHD) unterstützt. Wahrscheinlich werden Sie mit dem Duet 3 keine 5K-Monitore verwenden, aber Sie können nicht mehr als zwei 4K-Monitore gleichzeitig anschließen.

In diesem Sinne brauchen Sie nur ein kompatibles USB-C-zu-HDMI-Kabel und schließen es direkt an einen der Anschlüsse des Chromebook Duet 3 an, um loszulegen und loszulegen. Wenn Sie eine Dockingstation oder einen USB-C-Hub verwenden, können Sie stattdessen wahrscheinlich ein herkömmliches HDMI-Kabel verwenden. aber es hängt alles davon ab, welche Ports Ihnen vom Hub oder der Dockingstation zur Verfügung stehen.

Passen Sie die Anzeigeeinstellungen an

ChromeOS ist ziemlich gut darin, die “Standard” -Einstellungen zu erkennen, wenn Sie ein Chromebook an einen Monitor anschließen. Aber wie wir bereits erwähnt haben, haben Sie die Möglichkeit, die verschiedenen Anzeigeeinstellungen durchzugehen und anzupassen.

1. Öffnen Sie die Einstellungen-App auf Ihrem Duet 3.2. Klicken Sie in der Seitenleiste auf Gerät.

(Bildnachweis: Android Central)

3. Tippen Sie auf Anzeigen.

(Bildnachweis: Android Central)

Hier stehen Ihnen einige weitere Optionen zur Verfügung, verglichen mit der Verwendung des Duet 3 ohne externen Monitor.

Im Abschnitt Anordnung können Sie sicherstellen, dass Ihr Duet 3 im Vergleich zum externen Monitor richtig platziert ist. Das Festlegen des Duet 3 als “sekundären” Monitor hilft Ihnen, Apps ohne Verwirrung auf einen anderen Bildschirm zu ziehen.

Weiter unten sehen Sie zwei Registerkarten: eine für Ihr eingebautes Display und eine für den externen Monitor. Bei der Auswahl eines externen Monitors können Sie die folgenden Anzeigeeinstellungen ändern:

Bildschirm: Erweiterte Anzeige oder primäre Anzeige Anzeigegröße: Verkleinern oder vergrößern Sie Elemente auf Ihrem Bildschirm. Auflösung: Bestimmt die Schärfe von Text und Bildern. Aktualisierungsrate: Bestimmt die Häufigkeit, mit der der Bildschirm aktualisiert wird. Overscan: Passen Sie die Grenzen Ihres Desktops innerhalb der Anzeige an an Ihrem Bildschirm oder lesen Sie bei schwachem Licht

(Bildnachweis: Android Central)

Die Optionen für jeden dieser Abschnitte hängen von dem Monitor ab, den Sie an das Duet 3 angeschlossen haben. Beispielsweise sehen Sie keine 4K-Auflösungsoption verfügbar, wenn Ihr Monitor auf 1080p beschränkt ist. Eine Einstellung, die Sie möglicherweise ändern möchten, ist die Aktualisierungsrate, je nachdem, ob Ihr Monitor schnellere Aktualisierungsraten unterstützt.

(Bildnachweis: Android Central)

Standardmäßig verwenden ChromeOS und Ihr Duet 3 eine Aktualisierungsrate von 60 Hz, aber wenn Ihr Monitor dies unterstützt, führt eine schnellere Aktualisierungsrate zu einem insgesamt reibungsloseren Benutzererlebnis.

(Bildnachweis: Android Central)

Es ist erwähnenswert, dass eine Änderung der Auflösung oder Bildwiederholfrequenz den Prozessor Ihres Duet 3 stärker belastet. Und während das Duet 3 mit einem externen Monitor verwendet werden kann, kann es je nach Ihren Aktionen zu zufälligen Abstürzen kommen. Wenn Ihnen das passiert, schließen Sie einfach Ihre Apps oder Fenster und wählen Sie die Einstellungen ein wenig herunter.

Anzeige spiegeln oder erweitern

Was ist, wenn Sie Ihr Chromebook Duet 3 in einem “angedockten” Modus mit ausgeschaltetem Bildschirm verwenden möchten? Nun, das können Sie auch tun, aber Sie müssen sicherstellen, dass ChromeOS so eingestellt ist, dass es den Bildschirm des Duet 3 auf dem externen Monitor spiegelt.

1. Öffnen Sie die Einstellungen-App auf Ihrem Chromebook.2. Klicken Sie in der Seitenleiste auf Gerät.

(Bildnachweis: Android Central)

3. Tippen Sie auf Anzeigen.

(Bildnachweis: Android Central)

4. Tippen Sie im Abschnitt „Anordnung“ auf das Kontrollkästchen neben Integriertes Display spiegeln.

(Bildnachweis: Android Central)

Wenn das Kontrollkästchen aktiviert ist, erscheint alles, was Sie auf dem Bildschirm Ihres Duet 3 sehen, auf dem angeschlossenen Monitor. Und wenn Sie zu einem Dual-Monitor-Setup zurückkehren möchten, müssen Sie einfach die obigen Schritte erneut ausführen und das Kontrollkästchen deaktivieren.

Das Koppeln Ihres Duet 3 mit einem Monitor ist bahnbrechend

Im Rahmen unseres Chromebook Duet 3-Tests konnten wir es an einen 27-Zoll-QHD-Monitor anschließen und fanden ein viel angenehmeres Produktivitätserlebnis. Während das 11-Zoll-2K-Display ausgezeichnet ist, dauert es nicht lange, bis Sie sich zu beengt fühlen, wenn Sie versuchen, mehrere Aufgaben gleichzeitig zu erledigen oder mehrere Fenster und Apps gleichzeitig zu verwenden. Obwohl der Snapdragon 7c Gen 2 vielleicht nicht der leistungsstärkste Chip auf dem Markt ist, ist er definitiv in der Lage, externe Monitore zu handhaben, ohne einen Takt zu überspringen.

Lenovo Chromebook Duet 3

König der Couch

Das Chromebook Duet 3 ist zwar etwas größer als sein Vorgänger, bietet aber dennoch ein angenehmes Erlebnis, egal ob Sie Ihre Arbeit erledigen oder sich zurücklehnen und auf der Couch entspannen möchten.

LG 24UD58-B 4K UHD

Starter 4K

Es gibt viele Monitore zur Auswahl, aber wenn Sie nach einem guten Einstiegsmonitor suchen, den Sie mit Ihrem Chromebook koppeln können, wird Sie der LG 24UD58-B nicht enttäuschen. Es bietet eine 4K-UHD-Auflösung, ist mit VESA-Halterungen kompatibel und verfügt über eine integrierte Software für die Fensterverwaltung.

Hyper HyperDrive USB-C-Hub 5-in-1

Wirf es in deine Tasche

Der USB-C-Hub von HyperDrive ist ein fantastischer Begleiter für das Chromebook Duet 3. Er verfügt über zwei USB-A-Anschlüsse, einen HDMI-Anschluss, Ethernet und einen weiteren USB-C-Anschluss. Es ist auch einer der wenigen Hubs, die vom Google-Programm „Works with Chromebook“ zertifiziert wurden.

Baseus 16-in-1-USB-C-Dock

Desktop-Dockingstation

USB-C-Hubs können sich als nützlich erweisen, aber wenn Sie eine dauerhaftere Lösung wünschen, ist das Baseus USB-C-Dock die richtige Wahl. Es verfügt über insgesamt 16 Anschlüsse mit mehreren HDMI- und DisplayPort-Optionen sowie sportlich integrierte microSD- und SD-Kartenleser.