Motorola bricht den Start von Razr 2022, X30 Pro in letzter Minute ab

TL;DR

Motorolas Launch-Event Razr 2022 und X30 Pro wurde abgesagt. Konkrete Gründe für die Absage wurden allerdings nicht genannt.

Motorola neckt das faltbare Razr 2022 und sein Flaggschiff X30 Pro seit einigen Wochen, und es war geplant, heute (2. August) um 7:30 Uhr ET eine Einführungsveranstaltung für beide Telefone abzuhalten.

Nun kündigte Chen Jin, General Manager Mobile von Motorola und Lenovo, auf Weibo abrupt an, dass die Auftaktveranstaltung abgesagt wurde.

„Es tut mir leid, Ihnen mitteilen zu müssen, dass die für heute Abend um 7:30 Uhr geplante Produkteinführung von Moto aus irgendeinem Grund abgesagt wurde“, heißt es in einem maschinell übersetzten Auszug aus Jins Post.

„Wir bedauern dies zutiefst und danken Ihnen für Ihre enthusiastische Unterstützung der neuen Produkte von Moto. Für Informationen über neue Produkte können Sie weiterhin auf die offizielle Informationsplattform von Moto achten“, fügte der offizielle Motorola Weibo-Account in einem maschinell übersetzten Beitrag hinzu.

Es gibt kein Wort über einen Grund für die Absage, aber die Nachricht kommt inmitten wachsender Spannungen zwischen China und Taiwan. Die Spannungen in der Region nahmen zu, nachdem die Sprecherin des US-Repräsentantenhauses, Nancy Pelosi, Pläne für einen Besuch in Taiwan am Dienstag bestätigte.

Kommentare