Nichts könnte ein “Lite” Phone 1 in Arbeit haben

Es kann die ikonischste Funktion des ursprünglichen Mobilteils fallen lassen

All dieser Pre-Launch-Hype scheint sich gut auszuzahlen, da das Nothing Phone 1 auf den europäischen und asiatischen Märkten einen soliden Start hingelegt hat. Das soll nicht heißen, dass der Start nicht ohne Schluckauf verlief, aber es war nichts, was das von Carl Pei gegründete Unternehmen von seinen großen Plänen abhalten konnte. Nach dem anfänglichen Erfolg von Phone 1 funktioniert Nothing möglicherweise bereits auf seinem zweiten Telefon.

ANDROIDPOLIZEI-VIDEO DES TAGES

Natürlich würde Nothing nicht für immer nur bei einem Telefon bleiben und zwangsläufig weitere Telefone herausbringen – es war nur eine Frage des Zeitpunkts –, aber was wahrscheinlich niemand dachte, war, dass es so schnell gehen würde. Laut einem neuen Bericht von The Mobile Indian könnte eine erschwinglichere Alternative zum Phone 1 bereits im Oktober in Indien auf den Markt kommen, was ungefähr zur gleichen Zeit ist, zu der die „festliche Jahreszeit“ im Land beginnt. Das Timing würde dazu führen, dass dieses Telefon zu früh kommt, um eine Fortsetzung des Telefons 1 zu sein, daher klingt die Behauptung der Veröffentlichung, dass das angeblich kommende Telefon stattdessen eine „Lite“ -Version sein wird, plausibel.

Ein Phone 1 ohne die Glyph-Oberfläche würde dem iPhone noch ähnlicher aussehen

Der Fokus scheint fast das gleiche Erlebnis wie das Original mit dem „Nothing Lite Phone 1“ zu liefern, sodass die Spezifikationen möglicherweise weitgehend identisch sind. Wir konnten ein 6,55-Zoll-120-Hz-AMOLED-Display, einen Snapdragon 778G+-Prozessor, zwei 50-Megapixel-Kameras auf der Rückseite und einen 16-Megapixel-Shooter auf der Vorderseite sehen. Die einzigen Unterschiede könnten das Fehlen der charakteristischen transparenten Rückseite mit LEDs und kabellosem Laden sein.

Angesichts der Tatsache, dass diese Glyph-Oberfläche so ziemlich das einzige ist, was Nothing von der Konkurrenz abhebt, wäre dies ein mutiger Schritt. Diese Auslassungen reichen jedoch anscheinend aus, um einige Kosten zu sparen: Das angebliche Gerät kostet möglicherweise 24.999 INR (rund 316 US-Dollar), was etwa 24 % billiger ist als das Indian Nothing Phone 1.

Interessanterweise gibt The Mobile Indian zu, dass nichts die Existenz des Mobilteils geleugnet hat, als es erreicht wurde, also sollten Sie diese Neuigkeit mit einer Prise Salz nehmen. Die Veröffentlichung machte auch sehr deutlich, dass viele Details zu diesem Lite Phone 1 noch unbestätigt sind, da seine Quellen einigen Details und Spezifikationen nicht vollständig zustimmen. Soweit wir wissen, könnte das Lite Phone 1 auch ein Prototyp oder nur ein experimenteller Formfaktor sein, den das Unternehmen nicht ernsthaft verfolgt. Es würde sicherlich zu der minimalistischen Marke von Nothing und ihren Bestrebungen passen, das Apple von Android zu werden, um bei so wenig verschiedenen Modellen wie möglich zu bleiben.

Die Realität sollten wir aber früh genug erfahren, denn Nothing mag es nicht, leise zu spielen und wird den Drang, Teaser fallen zu lassen, wahrscheinlich nicht lange unterdrücken können, wenn dieses Gerät tatsächlich legitim ist.