OnePlus 10T wird in den USA mit 125 W aufgeladen, ist aber überall sonst noch schneller

Was Sie wissen müssenOnePlus hat das kabelgebundene Laden mit 150 W für das kommende OnePlus 10T angekündigt. Das Gerät wird das Laden mit 125 W nur ​​in den USA unterstützen, aber außerhalb Nordamerikas die Höchstgeschwindigkeit erreichen. Das OnePlus 10T wird am 3. August vollständig angekündigt.

Vor der Einführung des OnePlys 10T am 3. August hat das Unternehmen bestätigt, dass das Gerät das Laden mit 125 W in den USA unterstützen wird.

In einem kürzlich durchgeführten Deep Dive (wird in neuem Tab geöffnet) wurde bestätigt, dass das OnePlus 10T eine maximale kabelgebundene Ladegeschwindigkeit von 150 W unterstützt. Aufgrund von Steckdosenbeschränkungen in Nordamerika ist das Gerät jedoch auf 125 W begrenzt.

Interessanterweise ähnelt dies dem OnePlus 10 Pro, das in den USA nur begrenzt mit 65 W aufgeladen wurde, während andere Regionen 80 W unterstützten. Das Unternehmen erklärte damals, dass „SUPERVOOC mit 80 W derzeit keine 110- oder 120-Volt-Wechselstromversorgung unterstützt – der typische Standard für Steckdosen in der Region.“

Es ist zwar schade, dass das kommende 10T in den USA nur begrenzt aufgeladen werden kann, aber es ist nicht alles schlecht. Das Telefon kann seinen 4.800-mAh-Akku in nur 20 Minuten vollständig aufladen, verglichen mit 19 Minuten beim Laden mit 150 W. In den USA wird es schwierig sein, ein Android-Telefon mit solchen Geschwindigkeiten zu finden

Darüber hinaus erklärt OnePlus, dass das Gerät das Laden mit 150 W unabhängig davon, wo Sie es kaufen, technisch weiterhin unterstützt und dass alle Modelle mit einem 160-W-SUPERVOOC-Netzteil geliefert werden. Entscheidend ist jedoch die Steckdose, an der Sie es aufladen. Das Laden eines nordamerikanischen OnePlus 10T in Europa bietet also die volle Ladegeschwindigkeit von 150 W.

Natürlich ist der Batteriezustand bei diesen Geschwindigkeiten ein Problem. OnePlus stellt jedoch sicher, dass der Akku „mindestens 80 % seiner ursprünglichen Kapazität nach 1.600 Ladezyklen“ behält, was nach Angaben des Unternehmens einer Nutzungsdauer von vier Jahren entspricht.

Mit dem neuen Snapdragon 8+ Gen 1 und bis zu 16 GB RAM entwickelt sich das 10T zu einem ziemlich beeindruckenden Telefon und könnte Fans anlocken, die auf das 10 Pro verzichtet haben.